ESA und ESOC sind weltweit bekannt für ihre bahnbrechenden Missionen wie die Raumsonde Rosetta und den Mars Express – so weit, so gut. Was dabei aber gerne in Vergessenheit gerät, ist das tägliche Brot der beiden Darmstädter Institutionen: Erdbeobachtung. Jenseits unserer Dächer verrichten Weltraumsatelliten ihre Arbeit und schießen beeindruckende Fotos unseres Planeten. Beispiel gefällig?

Fotos: ESA | Text: Hafida Benaouda